Kostenlose Corona-Schnelltests sollen die Teststruktur in der Pandemie verbessern. Aber für Selm gibt es noch keine Liste für Stellen und Einrichtungen, bei denen sich Bürger kostenlos testen lassen können.
Kostenlose Corona-Schnelltests sollen die Teststruktur in der Pandemie verbessern. Aber für Selm gibt es noch keine Liste für Stellen und Einrichtungen, bei denen sich Bürger kostenlos testen lassen können. © picture alliance/dpa
Coronavirus

Corona-Osterbilanz des DRK im Kreis Coesfeld: Fast 10.000 Schnelltests

In den Testzentren des Deutschen Roten Kreuz im Kreis Coesfeld waren die Osterfeiertage alles andere als ruhig. Bei fast 10.000 Schnelltests gab es auch einige Coronafälle ohne Symptome.

Für das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Coesfeld hatten die Osterfeiertage es in sich. „Wir haben fast 10.000 Schnelltests gemacht“, so die Bilanz von Christoph Schlütermann am Dienstag (6.4.). An Gründonnerstag und Karfreitag seien je rund 2850 Tests durchgeführt worden. Am Ostersamstag und Ostersonntag war es dann mit 2000 Tests pro Tag „etwas ruhiger“.

33 positive Fälle „herausgefischt“

Über den Autor
Beruflicher Quereinsteiger und Liebhaber von tief schwarzem Humor. Manchmal mit sehr eigenem Blick auf das Geschehen. Großer Hang zu Zahlen, Statistiken und Datenbanken, wenn sie denn aussagekräftig sind. Ein Überbleibsel aus meinem Leben als Laborant und Techniker. Immer für ein gutes und/oder kritisches Gespräch zu haben.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.