Darum lohnt sich ein Besuch bei der Feuerwehr Olfen am Sonntag ganz besonders

Feuerwehr

Schnell muss die Feuerwehr sein. Gut ausbildet müssen die Mitglieder sein. Und die Ausstattung muss stimmen. Wie einsatzbereit die Olfener Wehr ist, können Interessierte am Sonntag sehen.

Olfen

, 26.09.2019, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Darum lohnt sich ein Besuch bei der Feuerwehr Olfen am Sonntag ganz besonders

Thomas Michels (Leiter der freiwilligen Feuerwehr Olfen) und Carsten Nieländer (Pressesprecher) freuen sich auf viele Besucher beim Blaulichttag. © Beate Dorn (Archiv)

Zu einem Blaulichttag - also einem Tag der offenen Tür - lädt die Feuerwehr Olfen am Sonntag, 29. September ein. Von 11 bis 18 Uhr gibt es am Gerätehaus an der Von-Vincke-Straße 2 vielfältige Angebote. Der Tag verläuft etwas anders als vor einem Jahr.

2018 konnte die Feuerwehr neue Fahrzeuge vorstellen. In diesem Jahr gibt es zwar keine Veränderungen im Fuhrpark, allerdings dürfen sich die Besucher auf Einsatzvorführungen der Olfener Wehr - auch der Jugendfeuerwehr - freuen. Natürlich können sich die Gäste auch die Fahrzeuge und Gerätschaften genau ansehen - ein ganz besonders spannendes Angebot für Kinder.

Trödelmarkt von Kindern für Kinder am Blaulichttag

Für die Mädchen und Jungen hat die Feuerwehr auch ein besonderes Angebot vorbereitet. Am Blaulichttag gibt es am Grünen Weg einen Kinderflohmarkt - ein kostenloser Trödelmarkt von Kindern für Kinder. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Aufbau der Stände beginnt um 10.30 Uhr, Verkaufsstände können ausgeliehen werden.

Nur wenige Meter davon entfernt bietet die Feuerwehr am Gerätehaus auch Speisen und Getränke an. Vor allem aber sucht sie das Gespräch mit den Gästen. „Wir möchten den Olfenern zeigen, warum wir uns in der Feuerwehr engagieren“, sagt Carsten Nieländer. Wie wichtig sie ist, wurde beim Groß-Einsatz in der Nacht zu Dienstag wieder sehr deutlich.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt