Die Straße Eckernkamp in Olfen soll saniert werden – und viel fahrradfreundlicher werden.
Die Straße Eckernkamp in Olfen soll saniert werden - und viel fahrradfreundlicher werden. © Marie Rademacher
Deckensanierung

Eckernkamp in Olfen: Weniger Parkplätze, aber mehr Fahrradfreundlichkeit

Der Eckernkamp gehört zu einer der wenigen Straßen in Olfen, auf denen es noch überhaupt keinen Radweg gibt. Das soll sich ändern. Was Konsequenzen für das Parken dort hat.

Autobahnähnliche Zustände. So beschreibt ein Anwohner bei einer Bürgerinfo-Veranstaltung am Mittwochabend (22. Oktober) die Situation an der Straße Eckernkamp in Olfen. Autos seien dort oft zu schnell unterwegs, Radfahrer müssten umständlich geparkte Autos umkurven – einen Radweg gibt es nicht, Schulkinder könne man ohne Angst nicht alleine losschicken – weil Autos oder Lastwagen bei Gegenverkehr oft auf die Bürgersteige auswichen. Die Urteile der Anwesenden zur Verkehrssituation am Eckernkamp waren im Allgemeinen nicht besonders positiv – und das aus Sicht eigentlich aller Verkehrsteilnehmer.

Über die Autorin
Redakteurin
Ich mag Geschichten. Lieber als die historischen und fiktionalen sind mir dabei noch die aktuellen und echten. Deshalb bin ich seit 2009 im Lokaljournalismus zu Hause.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.