Einbrüche in Olfen und Lüdinghausen Unbekannte begehen mehrere Einbrüche in Werkstätten

Redakteurin
Einbruch
Die Kreispolizeibehörde Unna informiert beim landesweiten Aktionswochenende (28. bis 30. Oktober) gegen den Wohnungseinbruch. © picture alliance/dpa
Lesezeit

Unbekannte Täter haben am Sonntag, 27. November, gegen 2.25 Uhr, die Haupteingangsglastür einer Werkstatt in der Robert-Bosch-Straße in Olfen eingeworfen und sich so Zutritt zu den Räumen verschaffen können. Ob etwas entwendet wurde, konnte vom Verantwortlichen vor Ort noch nicht bestätigt werden.

Aber damit nicht genug. Nur einen Tag später gab es in Lüdinghausen zwei solcher Einbrüche. Die Tür einer Werkstatt in der Seppenrader Straße in Lüdinghausen haben unbekannte Täter am Montagmorgen, 28. November, gegen 2.58 Uhr, aufgehebelt und sind so in den Vorraum der Räumlichkeiten gelangt. Lediglich eine weitere Stahltür verhinderte ein Eindringen in den Verkaufsraum und die Lagerflächen. Ob durch die unbekannten Täter etwas entwendet wurde, konnte auch in diesem Fall vor Ort noch nicht gesagt werden.

Zeugen gesucht

Der zweite Einbruch ereignete sich in der Mühlenstraße in Lüdinghausen. Dort haben unbekannte Täter am Montag, 28. November, gegen 5.36 Uhr mit einem Gullideckel die Schaufensterscheibe eines Geschäfts eingeworfen. Dort wurde augenscheinlich nichts entwendet.

In allen drei Fällen bittet die Polizei Zeugen darum, sich mit Hinweisen zu den genannten Taten an die Polizei in Lüdinghausen unter Tel. 02591 7930 zu wenden.