Szenenbild mit Hannelore Hemstedt, Birgit Klemp, Rabea Dorweiler (sitzend) und Marcus Dorweiler. © Antje Pflips
Theater Pur

„Elternzeit mal zart – mal bitter“: Theater Pur hat Premiere gefeiert

Viel Grund zum Lachen haben die Laienschauspieler vom Theater Pur den Gästen ihrer Premiere am Freitag gegeben. Sie brachten das Stück „Elternzeit mal zart – mal bitter“ auf die Bühne.

Das abendfüllende Stück „Elternzeit mal zart – mal bitter“ hat am Freitag im Weinrestaurant Ricordo von Michael Oberhaus Premiere gefeiert. Nach mehreren Absagen freute sich das Ensemble von Theater Pur, sein lang geprobtes Stück nun endlich zeigen zu dürfen. Mit viel Herzblut und viel Energie schafften es die Amateurdarsteller, das Publikum zum Lachen und oft zum Schmunzeln zu bringen.

Szenenapplaus für die Schauspielerinnen und Schauspieler

„Es ist sehr charmant gespielt“

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Ich habe Spaß am Fotografieren und Schreiben. Ich freue mich immer, neue Menschen kennenzulernen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.