Keine Stever-Floßfahrten im Mai: Olfen verschiebt Start der Saison

Floß Antonia

Die Fahrten auf dem Floß Antonia auf der Stever sind bei Touristen und Einwohnern beliebt. In diesem Jahr muss die Stadt den Start der Floßsaison wegen der Coronakrise aber verschieben.

Olfen

, 13.05.2020, 06:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Floßfahrten auf der Stever sind beliebt. In diesem Jahr können die Fahrten nicht vor Juni stattfinden.

Die Floßfahrten auf der Stever sind beliebt. In diesem Jahr können die Fahrten nicht vor Juni stattfinden. © Stadt Olfen

Die Stadt Olfen muss die eigentlich für den Mai geplanten Floßfahrten absagen. Viele Olfener aber auch Touristen freuen sich eigentlich schon lange auf den Start der Floßsaison. Die ersten Termine waren für die diesjährige Saison zum Teil schon seit Dezember gebucht, teilt die Stadt Olfen mit.

Die erste Fahrt dieser Saison sollte eigentlich am 16. Mai sein. Leider können die Floßfahrten aufgrund des Coronavirus allerdings nicht wie geplant starten, heißt es von der Stadt. Die Stadt hat die Fahrten bis einschließlich 31. Mai ausgesetzt.

Stadt plant mit Start im Juni

Geplant ist jetzt, dass das Floß ab Juni ablegen kann. „Wir werden die Entwicklungen im Auge behalten und rechtzeitig darüber informieren, ob wir dann Anfang Juni starten können“ so Eva Hubert von der Stadt Olfen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt