Musikprogramm beim Adventsmarkt 2022 in Olfen Viele Olfener stehen auf der Bühne

Redakteurin
Ariane Slomka singt beim Adventsmarkt am 3. und 4. Dezember auf dem Marktplatz. Sie ist eine von vielen heimischen Musikern im Programm.
Ariane Slomka singt beim Adventsmarkt am 3. und 4. Dezember auf dem Marktplatz. Sie ist eine von vielen heimischen Musikern im Programm. © Nadine Bartz
Lesezeit

Der Adventsmarkt am Wochenende des 3. und 4. Dezember soll wieder viele Olfener in die Innenstadt locken. Alle 20 Holzhütten sind inzwischen ausgebucht, der Nikolaus hat sein Kommen zugesagt und für Vorweihnachtsstimmung sollen eine Reihe von Künstlern sorgen – viele davon aus Olfen.

Der Werberring Olfen lädt am Samstag von 14 bis 21 Uhr zum Bummel an den Buden ein. Am Sonntag beginnt der Adventsmarkt um 11 Uhr und geht bis 18 Uhr. Der Verkaufsoffene Sonntag startet um 13 Uhr in der Innenstadt.

Beim Musikprogramm sei ihm wichtig gewesen, viele Olfener Künstler auf die Bühne zu bringen, sagt Vorstandsmitglied Theo Wolters. So eröffnet am Samstag der Kinderchor St. Vitus um 14 Uhr das Programm. Um 15 Uhr singen die Musikschulkinder der Wieschhofschule. Eine halbe Stunde später stehen die kleinen Kittfunken auf der Bühne auf dem Marktplatz.

Die Saxofongruppe der Gesamtschule konnte Wolters für 16 Uhr gewinnen, bevor um 16.45 Uhr die kleinen Steversterne ihren Auftritt haben. Um 17 Uhr stehen die Ambossfunken aus Seppenrade auf der Bühne. Den Abend eröffnet Ariane Slomka ab 17.30 Uhr. Die aus Selm stammende Sängerin hatte zuletzt in Olfen mit Schülern der Wieschhofschule ein Friedenslied auf der Alten Fahrt gesungen. Ab 19 Uhr tritt das bekannte Duo Die Zwei auf.

Theo Wolters (A)
Ein Knappenquartett zieht am Sonntag, 4. Dezember, durch die Innenstadt. © Theo Wolters (A)

Knappenquartett in der Innenstadt

Am Sonntag starten wieder die Musikschulkinder der Wieschhofschule um 12 Uhr. Eine halbe Stunde später treten die mittleren und großen Steversterne auf. Ab 13 Uhr zieht ein Knappenquartett durch die Straßen der Innenstadt. Um 15 Uhr gehört die Bühne den Ehrenamtlichen. Die Bürgerstiftung Unser Leohaus verleiht dann den Bürgerpreis 2022. Anschließend zeichnet der Werbering den am schönsten geschmückten Baum in der Innenstadt aus.

Das Musikcorps betritt dann etwa um 15.30 Uhr die Bühne und begleitet auch den Nikolaus auf die Bühne. Der Geschenkeverteiler soll gegen 16.30 Uhr eintreffen.