Olfener betrunken unterwegs: Bei Unfall auf Bilholtstraße entstand Blechschaden

Polizeieinsatz

Nach einem Unfall mit Blechschaden haben die Beteiligten am Dienstagabend die Polizei auf die Bilholtstraße gerufen. Die konnte dort noch mehr feststellen als ursprünglich gedacht.

Olfen

, 08.01.2020, 09:33 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eigentlich war es nur ein Blechschaden nach einem kleinen Unfall, den die Polizeibeamten am Dienstag (7. Januar) aufnehmen wollte. Als die Beamten aber am frühen Abend vor Ort an der Bilholtstraße eintrafen, wo zwei Autos sich gegen 17.45 Uhr touchiert hatten, nahm die Unfallaufnahme aber doch einen anderen Lauf.

Der Grund: Die Beamten stellten fest, dass einer der beteiligten Autofahrer wohl unter Alkoholeinfluss stand - der Geruch danach verriet den 57-jährigen Olfener.

„Dem Olfener wurde eine Blutprobe entnommen“, schreibt die Polizei am nächsten Tag in einer Pressemittelung.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt