Eugen Raimkulow (l.) und Andre Ritterwürden aus Olfen bei der Show „Die Höhle der Löwen“.
Eugen Raimkulow (l.) und Andre Ritterwürden aus Olfen bei der Show „Die Höhle der Löwen“. © TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Mit Video

Pinky bei „die Höhle der Löwen“ – Ein Jahr lang dichthalten

Am Montag waren die Gründer der Firma Pinky aus Olfen bei der „Höhle der Löwen“ zu Gast. Wie es war, bei der Show mitzumachen und wie es war, ein Jahr lang zu schweigen, erzählen sie im Gespräch.

„Es sieht so ein bisschen aus, wie ein pinker Latexhandschuh“, sagt Unternehmer Carsten Maschmeyer über das Produkt, das die Olfener Firma Pinky bei der Show „Die Höhle der Löwen“ am Montag, 13. April, vorstellt. Bingo. Damit hat er definitiv recht. Doch es steckt noch mehr dahinter, wie die beiden Gründer André Ritterswürden aus Olfen und sein Geschäftspartner Eugen Raimkulow in der Sendung erklären.

Ein Jahr lang nichts erzählen

„Mir fehlt die Frau im Team“

Auswahl aus zwei „Löwen“

Über die Autorin
Redakteurin
Ich bin neugierig. Auf Menschen und ihre Geschichten. Deshalb bin ich Journalistin geworden und habe zuvor Kulturwissenschaften, Journalistik und Soziologie studiert. Ich selbst bin Exil-Sauerländerin, Dortmund-Wohnerin und Münsterland-Kennenlernerin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.