Die Fundamente für das neue Gebäude vor der Villa werden gerade gebaut. Dort soll eine Spielgruppe und eine Kindergartengruppe einziehen. In einem Jahr sollen der Neubau und die Umgebaute Kita fertig sein. © Jessica Hauck
Symbolischer Spatenstich

Umbau zu Kita und Tourismuszentrum startet: Es tut sich viel im Olfener Westen

Der Umbau geht los an der Füchtelner Mühle: Bei der Kita sind die Rohbauer angekommen, aus der Scheune wird ein Tourismuszentrum. Beim Spatenstich ging es um große Vorfreude - und viel Geld.

Jetzt beginnt der große Umbau im Olfener Westen: Mit einem symbolischen Spatenstich haben die Verantwortlichen der Stadt Olfen, der Planungsbüros und des künftigen Trägers am Dienstag (25. August) den Start des Umbaus der ehemaligen Villa Ritter und der Scheune an der Füchtelner Mühle gefeiert. In einem Jahr sollen dort ein moderne Naturkindergarten samt Spielgruppe und ein Naturparkhaus als touristischer Anlaufpunkt für Olfen stehen.

Viel Geld für modernen Kindergarten in der Natur

Neue Kita für zwei Millionen Euro

Neue Brücke kommt

Über die Autorin
Redakteurin
Seit rund zehn Jahren im Lokaljournalismus zu Hause – erst am Niederrhein, dann im Ruhrgebiet und Münsterland. Beschäftigt sich am liebsten mit menschlichen und lokalpolitischen Geschichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.