Enkeltrick-Betrüger üben nach Einschätzung der Polizei im Kreis Coesfeld einen derart großen emotionalen Druck auf die Seniorinnen und Senioren aus, dass viele ältere Menschen den Tätern Geld geben. Die Schadenssumme ist erneut stark gestiegen.
Enkeltrick-Betrüger üben nach Einschätzung der Polizei im Kreis Coesfeld einen derart großen emotionalen Druck auf die Seniorinnen und Senioren aus, dass viele ältere Menschen den Tätern Geld geben. Die Schadenssumme ist erneut stark gestiegen. © picture alliance / dpa
Kriminalität

Verbrechen: Corona-Pandemie hat andere Auswirkungen als erwartet

Welchen Einfluss hat die Corona-Pandemie auf Straftaten im Kreis Coesfeld? Am Montagnachmittag hat die Polizei die Zahlen für 2020 vorgelegt. Sie präsentierte dabei einige Überraschungen.

Wirtschaftlich schwierige Situationen, dazu Homeoffice, Homeschooling und andere ungewohnte, belastende Rahmenbedingungen: Aus Sicht von Experten können derart ungewöhnliche Situationen zu einem Anstieg häuslicher Gewalt führen. Während landesweit tatsächlich die Zahlen gestiegen sind, konnten für den Kreis Coesfeld Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr und Vertreter der Polizei im Kreis Coesfeld am Montagnachmittag ein Stück weit Entwarnung geben.

Kreis Coesfeld gehört zu den sichersten in Nordrhein-Westfalen

Enkeltrick-Betrüger verursachen enormen Gesamtschaden

Über den Autor
Redakteur
Journalist aus Leidenschaft, Familienmensch aus Überzeugung, Fan der Region. Als Schüler 1976 den ersten Text für die Ruhr Nachrichten geschrieben. Später als Redakteur Pendler zwischen Münsterland und Ruhrgebiet. Ohne das Ziel der Arbeit zu verändern: Die Menschen durch den Tag begleiten - aktuell und hintergründig, informativ und überraschend. Online und in der Zeitung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.