Zuschauer bekommen ein Dach

Olfen Jedes Jahr finden im Steversportpark neben den Fußballpartien des SuS Olfen auch mehrere größere Leichtathletikveranstaltungen statt. Die Betreuung der Zuschauer und Sportler soll nun durch ein Gebäude im Bereich des Kunstrasenplatzes verbessert werden.

10.05.2007, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Schon mehrfach haben sich die Abteilungen des SuS Olfen mit dem Thema befasst. Beigeordneter Wilhelm Sendermann stellte nun am Dienstag im Bauausschuss die Pläne für die Anlage vor. «In dem Gebäude sind ein Regieraum, Lagerräume, ein Verkaufsraum und Toiletten vorgesehen.» Auch eine Behindertentoilette ist geplant. Sendermann: «Der Weg zu den bestehenden Toiletten ist doch etwas weit.»

Wichtig ist für den SuS Olfen auch der Regieraum. Von dort wird das Geschehen auf der Anlage einsehbar sein. Sendermann. «In dem Raum finden die für Wettbewerbe notwendigen technischen Geräte einen Platz.»

Vorgesehen ist ein Verkaufsfenster. Und die Besucher erhalten zudem einen überdachten Bereich. Denn es ist auf der gesamten Gebäudelänge ein fünf Meter herausragendes Dach vorgesehen. Da sich in diesem Berich etwas Gefälle befindet, sind auch zwei Stehstufen vorgesehen.

Das Gebäude soll an der langen Seite des Kunstrasenplatzes, da wo jetzt der Verkaufsanhänger steht, gebaut werden. «Der Sportverein wird sich finanziell beteiligen», so der Beigeordnete. Ziel sei es, mit der Baumaßnahme im Sommer zu beginnen. Der Ausschuss stimmte den Plänen einstimmig zu.

Lesen Sie jetzt