75-jähriger Autofahrer übersieht Kreisverkehr - Beifahrerin schwer verletzt

Unfall

Eine 68-jährige Raesfelderin ist bei einem Unfall am Donnerstag schwer verletzt worden, weil ein 75-Jähriger Autofahrer einen Kreisverkehr übersehen hatte.

Raesfeld

, 29.11.2019, 15:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
75-jähriger Autofahrer übersieht Kreisverkehr - Beifahrerin schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine 68 Jahre alte Beifahrerin bei einem Unfall in Rhede. © Foto: Uwe Anspach / dpa (Symbolbild)

Schwere Verletzungen erlitt die 68 Jahre alte Beifahrerin am Donnerstag bei einem Unfall in Rhede. Gegen 18.35 Uhr hatte der 75-jährige Fahrer den Kreisverkehr Dännendiek/Otto-Hahn-Straße/Klüünkamp nach eigenen Angaben nicht gesehen und die Mittelinsel überfahren.

Ein Rettungswagen brachte die verletzte Raesfelderin in ein Krankenhaus. Kräfte der Feuerwehr kümmerten sich um das Öl, das aus dem beschädigten Wagen ausgelaufen war. Der insgesamt entstandene Sachschaden liegt laut Polizeibericht bei etwa 6.000 Euro.

Schlagworte: