Bildergalerie

Der 28. Erler Bauernmarkt

Regionale Produkte, kulinarische Angebote zum Sofort-Verzehr und viele Deko-Ideen für Herbst und Winter lockten am Sonntag zum 28. Mal auf den Erler Bauernmarkt. Den ganzen Sommer über hatten sich die Landwirte Regen gewünscht, ausgerechnet bei der Großveranstaltung öffnete der Himmel seine Schleusen.
29.09.2019
/
Die Büffel des Büffelhofes Kragemann, der Käse und Fleisch mitgebracht hatte, ließen sich streicheln.© Petra Berkenbusch
Deko für den Gartenzaun.© Petra Berkenbusch
Kürbisse gab es in allen Farben und Variationen, zum Essen und zum Dekorieren. © Petra Berkenbusch
Spaghetti aus dem Parmesanlaib, dazu Lachs vom Rauch. © Petra Berkenbusch
Äpfel aus der Region.© Petra Berkenbusch
Möhren en masse.© Petra Berkenbusch
Das Weihnachtsfest warf seine Schatten voraus.© Petra Berkenbusch
Landmaschinen.© Petra Berkenbusch
Blumenzwiebeln für den heimischen Garten.© Petra Berkenbusch
Selbst gemachte Schnäpse und Liköre.
© Petra Berkenbusch
Die lebenden Kränze der Raesfelder Gärtnerei Baumeister stießen auf großes Interesse.© Petra Berkenbusch
Kürbisse, hier in den kleinen Varianten für die Dekoration. © Petra Berkenbusch
Der Hof Böckenhoff hatte frische Haselnüsse mitgebracht.© Petra Berkenbusch
Jonas und Arne aus Schermbeck freundeten sich mit dem Frettchen Grete an.© Petra Berkenbusch
Mittagessen auf der Tenne. © Petra Berkenbusch
Ein Bauernhof mit Reitstall fürs Kinderzimmer.© Petra Berkenbusch
Für den heimischen Garten: Pflanzen aus Holland. © Petra Berkenbusch
Frida Pelgrum-Bargemann aus dem holländischen Vorden bot Hüte und Faszinator an.© Petra Berkenbusch
Warme Jacken im Ausverkauf.© Petra Berkenbusch
Landmaschinen von gestern und heute.© Petra Berkenbusch
Bunte Herbststräuße für die Vase.© Petra Berkenbusch
Zier-Kürbisse für die Herbst-Dekoration.© Petra Berkenbusch