Mehrere tausend Euro Sachschaden angerichtet

Sprüher in Raesfeld und Erle

Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro haben der oder die Täter angerichtet, die am Wochenende Wände, PKWs, Schaukästen, Zäune und Garagentore in Raesfeld und Erle besprühten.

Raesfeld

18.07.2016 / Lesedauer: 2 min

Neben den bereits berichteten Sachbeschädigungen wurden laut Polizei noch eine Vielzahl Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien begangen. Die Tatorte befinden sich auf der Straße „Freiter Pättken“, der Leinenweberstraße, der Straße „An der Windmühle“, dem „Füllenkamp“, der Straße „Im Mensing“, der Straße „Friedholt“, der Dechant-Karthaus-Straße, der Kampstraße (zweimal) und der Gartenstraße. Hinweise an Tel. (02861) 90 00. Hier die erste Meldung.