Motorradfahrer wird erst von Auto, dann von Motorrad angefahren

Unfall

Ein 56-jähriger Düsseldorfer ist bei einem Unfall schwer verletzt worden. Erst kollidierte er mit einem Auto, dann mit dem Motorrad einer 49-jährigen Raesfelderin.

Raesfeld

, 20.05.2019, 12:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Motorradfahrer wird erst von Auto, dann von Motorrad angefahren

Die beiden Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht (Symbolbild). © Foto: Uwe Anspach / dpa

Wie die Polizei am Montag meldete, fuhr am Samstagmittag ein 89-jähriger Wipperfürther Autofahrer in Hückeswagen-Kleineichen auf der K5 (Bevertalstraße). An einer Engstelle, wo ein Fahrzeug parkte, geriet er um 12.50 Uhr in den Gegenverkehr.

Eine Motorradkolonne kam ihm dort entgegen. Der 89-Jährige kollidierte mit dem ersten Motorrad, dem Krad eines 56-jährigen Düsseldorfers, woraufhin der Düsseldorfer stürzte. Die Motorradfahrerin hinter ihm, eine 49-jährige Frau aus Raesfeld, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte ihrerseits mit dem gestürzten Düsseldorfer.

Rettungswagen brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. Die Raesfelderin wurde leicht, der 56-Jährige schwer verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen sei erheblicher Sachschaden, so die Polizei.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt