Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Motorradfahrer wird erst von Auto, dann von Motorrad angefahren

Unfall

Ein 56-jähriger Düsseldorfer ist bei einem Unfall schwer verletzt worden. Erst kollidierte er mit einem Auto, dann mit dem Motorrad einer 49-jährigen Raesfelderin.

Raesfeld

, 20.05.2019 / Lesedauer: 2 min
Motorradfahrer wird erst von Auto, dann von Motorrad angefahren

Die beiden Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht (Symbolbild). © Foto: Uwe Anspach / dpa

Wie die Polizei am Montag meldete, fuhr am Samstagmittag ein 89-jähriger Wipperfürther Autofahrer in Hückeswagen-Kleineichen auf der K5 (Bevertalstraße). An einer Engstelle, wo ein Fahrzeug parkte, geriet er um 12.50 Uhr in den Gegenverkehr.

Eine Motorradkolonne kam ihm dort entgegen. Der 89-Jährige kollidierte mit dem ersten Motorrad, dem Krad eines 56-jährigen Düsseldorfers, woraufhin der Düsseldorfer stürzte. Die Motorradfahrerin hinter ihm, eine 49-jährige Frau aus Raesfeld, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte ihrerseits mit dem gestürzten Düsseldorfer.

Rettungswagen brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. Die Raesfelderin wurde leicht, der 56-Jährige schwer verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen sei erheblicher Sachschaden, so die Polizei.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt