Polizei erwischt Drogendealer

RAESFELD-ERLE Einen Drogendealer hat die Polizei am Mittwochabend festgenommen. Der 24-jährige Raesfelder legte ein umfassendes Geständnis ab.

10.01.2008, 11:11 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einer Verkehrskontrolle auf der Heidener Straße in Borken war der junge Mann am Mittwochabend den Beamten ins Netz gegangen. Seine beiden Mitfahrerinnen, zwei Borkenerinnen im Alter von 20 und 21 Jahren, hatten geringe Mengen Marihuana bei sich. Schnell ergab sich der Verdacht, dass der Raesfelder ihnen die Drogen verkauft haben könnte.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ der Eildienst des Amtsgerichtes Borken einen Durchsuchungsbeschluss, der noch in der Nacht vollstreckt wurde. In der Wohnung fanden die Beamten 290 Gramm Marihuana, 50 Gramm Amphetamine und kleinere Mengen Haschisch. Die Drogen wurden sicherstellt und der mutmaßliche Dealer festgenommen.

Der 24-Jährige gestand, im abgelaufenen Jahr regelmäßig Drogen aus den Niederlanden nach Deutschland geschmuggelt und hier weiter verkauft zu haben. Die Gesamtmenge dürfte mindestens 2,5 bis 3 Kilogramm betragen. Der Beschuldigte wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen, wird sich demnächst aber vor Gericht verantworten müssen.

 

Lesen Sie jetzt