Kamelle sammeln beim Rosenmontagszug? Das wird es in diesem Jahr nicht geben. Ob es an dem Tag aber Unterricht gibt, hängt von den einzelnen Schulen ab.
Kamelle sammeln beim Rosenmontagszug? Das wird es in diesem Jahr nicht geben. Ob es an dem Tag aber Unterricht gibt, hängt von den einzelnen Schulen ab. © Berthold Fehmer (A)
Rosenmontag

Rosenmontag ohne Feiern: Trotzdem sind manche Schulen geschlossen

Große Feiern sind am Karnevalsmontag und -dienstag undenkbar. Unklar ist, ob dann der Präsenzunterricht starten darf. An einigen örtlichen Schulen ist aber in jedem Fall unterrichtsfrei.

Seit Mitte Dezember sind die meisten Schüler im Homeschooling – die Nerven liegen bei vielen Eltern und Schülern blank. Bis zum 14. Februar ist der Präsenzunterricht ausgesetzt. Und dann? Staatssekretär Matthias Richter hofft, am 15. Februar Grundschüler, „zumindest in Wechselmodellen“, in die Schulen holen zu können. Eine Entscheidung hängt aber vom Corona-Gipfel am 10. Februar ab.

Unterricht an der Gesamtschule

Kein Unterricht an Grundschulen

Aufgaben für ganze Woche

Über den Autor
Redakteur
Berthold Fehmer (Jahrgang 1974) stammt aus Kirchhellen (damals noch ohne Bottrop) und wohnt in Dorsten. Seit 2009 ist der dreifache Familienvater Redakteur in der Lokalredaktion Dorsten und dort vor allem mit Themen beschäftigt, die Schermbeck, Raesfeld und Erle bewegen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.