Unbekannter Radfahrer tritt gegen Auto und flüchtet

Zeugen gesucht

Ein Radfahrer hat am Mittwochabend 500 Euro Sachschaden verursacht, als er gegen das Auto eines 52-jährigen Raesfelders trat.

Raesfeld

20.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Der 52-jährige Autofahrer war gegen 22.25 Uhr mit seinem Wagen auf der Straße „Zum Schelderhoff“ in Richtung „Am Burgesch“ unterwegs, als ihm ein Mann auf einem Mountainbike entgegenkam. Nach Angaben des Geschädigten habe der Unbekannte kleine Steinchen auf seine Motorhaube geworfen, so die Polizei in ihrer Mitteilung.

Als sich der Radfahrer auf gleicher Höhe mit dem Auto befand, habe er gegen den Wagen getreten und dabei den Autofahrer beschimpft. Der Unbekannte sei anschließend in Richtung des Wohngebiets Ritterstraße/Grafenstraße geflüchtet.

Er wird wie folgt beschrieben: etwa 35 Jahre alt, stabile Figur, kurze dunkle zerzauste Haare, bekleidet mit einer dunklen Jeans, einer dunklen Jacke, einem dunklen Kapuzenshirt und einem dunklen Schal. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Borken unter Tel. (02861) 9000.