Unbekannter überfiel Tankstelle mit einem Messer

Täter flüchtete mit Geld

Mit einem Messer hat ein unbekannter Täter am Sonntagabend eine 22-jährige Angestellte einer Tankstelle an der Borkener Straße bedroht. Der Täter flüchtete mit dem Geld aus der Kasse.

Raesfeld

07.12.2015 / Lesedauer: 2 min

Gegen 21.50 Uhr betrat der Unbekannte den Verkaufsraum der Tankstelle. Unter Vorhalt eines Messers forderte der mit einem Schal maskierte Täter die Herausgabe des Geldes aus der Kasse. Die 22-jährige Angestellte übergab dem Unbekannten das Geld. Dieser flüchtete zu Fuß in Richtung Roggenkamp.

Die Beschreibung: Der Täter ist etwa 30 Jahre alt und 1,72 Meter groß und von normaler Statur. Er trug bei der Tat eine schwarze Winterjacke mit Kapuze, eine schwarze Hose, einen schwarzen Wollschal und schwarze Stoff- oder Wollhandschuhe. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an Tel. (02861) 9000.