Zwei Verletzte bei Unfall auf der Rhader Straße

Vorfahrt missachtet

Bei einem Unfall auf der Rhader Straße in Raesfeld-Erle sind am Mittwochvormittag ein 86-jähriger Raesfelder und ein 59-jähriger Gelsenkirchener Autofahrer verletzt worden. Die Straße wurde gesperrt.

06.01.2016 / Lesedauer: 2 min
Zwei Verletzte bei Unfall auf der Rhader Straße

Bei einem Unfall auf der Rhader Straße wurden am Mittwochvormittag zwei Autofahrer verletzt.

Gegen 10 Uhr fuhr der 86-jähriger PKW-Fahrer aus der Straße Baklo auf die Rhader Straße und missachtete dabei die Vorfahrt eines 59-jährigen Autofahrers aus Gelsenkirchen. Die Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich. Beide Fahrer wurden verletzt und mit Rettungswagen zur weiteren Behandlung nach Borken ins Krankenhaus gefahren. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 15.000 Euro. Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Die Rhader Straße war für den Verkehr voll gesperrt worden. Die Feuerwehr streute auslaufende Betriebsmittel ab.