Immobilien

NRW: Atomschutzbunker steht bei Ebay Kleinanzeigen zum Verkauf

Mitten in NRW steht jetzt eine ganz besondere Immobilie zum Verkauf. Doch für den Atomschutzbunker muss der neue Eigentümer tief in die Tasche greifen.
In Xanten steht ein Atomschutzbunker zum Verkauf. Doch der ist nicht günstig. © picture alliance / Arnulf Stoffel/dpa

Die Lage am Immobilienmarkt ist auch in Nordrhein-Westfalen extrem angespannt. Schon so mancher musste sich einen Plan B für seine Traumimmobilie überlegen. Jetzt steht eine ganz spezielle Immobilie in NRW zum Verkauf.

Günstig ist dieses Angebot aber auch nicht. Knapp 1,6 Millionen Euro muss der zukünftiger Eigentümer auf den Tisch legen. Dafür bekommt er aber auch ein Stück Geschichte, wie es in der Anzeige heißt. Die Immobilie ist erst seit ein paar Tagen auf dem Markt.

Bunker steht mitten in Xanten

Denn bei der Immobilie handelt es sich um einen Atomschutzbunker aus dem Kalten Krieg mit großem Grundstück. Und der seht mitten in Xanten – einem historischen Ort in NRW.

In der Anzeige heißt es weiter: Dort „befindet sich ein höchst sicherer Zufluchtsort für Sie, welcher den Herausforderungen zum Schutz einer Familie unter extremsten Bedingungen standhält.“

Anlage unterirdisch auf 850 Quadratmetern

Die Bunkeranlage erstreckt sich unterirdisch auf 850 Quadratmeter und hat drei Meter dicke Betonwände. Ob sich der Bunker allerdings zu einem gemütlichen Zuhause umfunktionieren lässt, ist fraglich.

Außerdem muss der Bunker „aber aufgrund der Hinterlassenschaften von vorherigen Mietern ausgeräumt werden“, heißt es bei Ebay Kleinanzeigen. Die Anlage gilt als sanierungsbedürftig.

Das Grundstück ist 8.000 Quadratmeter groß und kann zum Bauland umgewidmet werden. Dort wäre dann genug Platz für ein gemütliches Wohnhaus. Verkauft wird der Bunker durch einen Immobilienmakler.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.