Ganz viel Weihnachtsduft und -geschmack auf einem Bild. © Pixabay
Freizeittipps NRW

Bewusst naschen: Sieben Tipps für gesündere Weihnachtskekse

Die Weihnachtsmärkte haben gerade geöffnet, am Sonntag ist 1. Advent: Zeit, um Kekse zu backen. Aber ist es nicht möglich aus der großen Naschsünde eine kleinere zu machen? Doch!

Plätzchen gehören zum Advent wie Erdbeeren zum Frühsommer. Doch wir wissen alle, dass die klassischen Plätzchen nicht gerade gesund sind. Dabei lassen sich ohne großen Aufwand gesündere und mindestens genauso leckere Varianten backen. Wir haben die besten Tipps!

1. Nussmehl statt Weizenmehl

2. Hafer als Grundlage

3. Extra-Zutat Leinsamen

4. Zucker ersetzen oder reduzieren

5. Dunkle Schokolade statt Zuckerguss und Konfitüre

6. Vegan und lecker

7. Ganz neue Kreationen

Alles rund um Essen und Genuss in und um Dortmund

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.