Interaktive Karte

Coronavirus: So entwickeln sich Infektionszahlen in allen Städten und Kreisen Deutschlands

Wo sind die Corona-Infektionszahlen besonders stark gesunken, in welchen Landstrichen in Deutschland liegen sie noch höher? Unsere Karte zeigt die aktuellen Daten und Unterschiede.

Die Infektionszahlen fallen – jedoch in den einzelnen Städten und Kreisen in Deutschland stark unterschiedlich.

Täglich aktualisiert das Robert Koch Institut die Zahlen der Coronavirus-Fälle, die die Städte und Kreise melden. Vor allem wichtig: Der Wert der Neuinfizierten der vergangenen 7 Tage, gerechnet auf 100.000 Einwohner. Übersteigt dieser den Wert von 50, gibt es also mehr als 50 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner in einer Kommune, gilt die Stadt oder der Kreis bereits als Risikogebiet. Ab dem Wert von 100 gelten noch einmal schärfere Bestimmungen. Unter 35 werden sie gelockert.

So lesen Sie die Karte

Unsere interaktive Karte zeigt die Corona-Hotspots in Deutschland und wie hoch der Wert in den einzelnen Städten und Kreisen in ganz Deutschland ist und stellt – beim Klicken auf die Kommune – auch die Gesamtzahlen und Todesfälle wieder. Wir aktualisieren diese Karte regelmäßig.

Klicken oder tippen sie auf die jeweilige Stadt um die genauen Werte zu sehen. Die Farblegende zeigt einen Verlauf, also auch Mittelwerte.

Über die Autorin
Redakteurin Digital-Desk
Meist früh unterwegs.
Zur Autorenseite
Wiebke Karla
Lesen Sie jetzt