Klaus Wurm vor seiner Brennblase in der Märkischen Spezialitätenbrennerei.
© Peter Krauskopf
Genießer-Stücke aus der Region

Dieser Hagener macht Ihr Gartenobst zu einzigartigem Schnaps

Obstbäume im Garten sind schön - doch wohin bloß mit der Ernte? Klaus Wurm „brennt“ die Antwort. In seiner Märkischen Spezialitätenbrennerei in Hagen macht er daraus einen eigenen Obstbrand.

Die Luft in der engen Schlucht in Hagen-Dahl, etwas abseits des Autobahnzubringers, ist leicht alkoholisch und süßlich, vielleicht etwas rauchig in der Nase. Früher war hier die Dorfschmiede, doch wer jetzt die schwere Schiebetür mit beherztem Ruck aufreißt, steht in der Märkischen Spezialitätenbrennerei.

Genießer-Stücke aus der Region

Birnen aus Südtirol und Ingwer aus Thailand

Mindestmenge für einen Obstbrand sind 350 Kilo

Alles rund um Genuss in und um Dortmund

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.