Das Foto zeigt den Angeklagten neben seinem Verteidiger Volker Schröder.
Landgericht Essen

Essen: Bluttat vor den Augen der Kinder – „Ich habe sie abgestochen“

Ein Mann aus Essen hat immer wieder auf seine Ehefrau eingestochen. Die Zeugen? Die eigenen Kinder. Sie mussten alles mitansehen. Jetzt ist der 29-Jährige verurteilt worden.

Es passierte vor den Augen ihrer drei kleinen Kinder: Vor rund sieben Monaten hat ein Vater aus Essen mit einem Küchenmesser auf seine Ehefrau eingestochen. Am Dienstag ist der 29-Jährige verurteilt worden.

Mit 14 verheiratet

„Ich habe sie abgestochen“

„Eine Katastrophe für die Kinder“

Über den Autor
Gerichtsreporter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.