Das Foto zeigt den Angeklagten neben seinem Verteidiger Dr. Iyad Nassif.
Das Foto zeigt den Angeklagten neben seinem Verteidiger Dr. Iyad Nassif. © Jörn Hartwich
Prozess

Ex-Arbeitgeber ausgeraubt: Täter hätte sich kaum ungeschickter anstellen können

Nicht maskiert, das Opfer ein Ex-Arbeitskollege: Dass dieser Täter gefasst wurde, hätte er sich eigentlich selber denken können. Vor Gericht war der 21-Jährige dann auch eher kleinlaut.

Diese Tat wäre wohl ein Fall für die Kategorie „dümmste Verbrecher“: Bei einem Überfall auf eine Spielhalle in Marl hat ein 21-Jähriger nicht nur auf jegliche Maskierung verzichtet, sondern sich als Oper auch gleich noch einen Ex-Arbeitskollegen ausgesucht. Seit Dienstag beschäftigt der Raub das Essener Landgericht.

Aufsicht in Lagerraum gesperrt

„Da hat sich ein Schalter umgelegt“

Auf der Couch geweckt und festgenommen

Über den Autor
Gerichtsreporter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.