Regionales

Prozess gegen Metzelder unterbrochen – er werde alle Auszeichnungen zurückgeben

Fußball-Vizeweltmeister Christoph Metzelder (40) hat angekündigt, alle öffentlichen Auszeichnungen wie den Landesverdienstorden NRW und das Bundesverdienstkreuz zurückzugeben. Dies werde er aus Respekt vor den jetzigen und künftigen Preisträgern tun, sagte Metzelder am Donnerstag im Düsseldorfer Amtsgericht. Der Prozess wurde nach der Verlesung der Anklage, einem Statement von Verteidiger Ulrich Sommer und einigen Angaben Metzelders zu seinem Werdegang für eine Stunde unterbrochen.
https://vimeo.com/manage/videos/543051264

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.