Kurioser Unfall

Sturz wegen Toilettenpapiers – Radfahrerin schwer verletzt

Klopapier war wohl die Ursache für den Sturz einer Radfahrerin in Bielefeld. Was sich zunächst lustig anhört, war aber ziemlich ernst. Die 54-Jährige verletzte sich schwer.
Eine Radfahrerin hat sich bei einem Sturz schwer verletzt.
Eine Radfahrerin hat sich bei einem Sturz schwer verletzt. © picture alliance/dpa

Eine Frau (54) ist in Bielefeld mit ihrem Rad schwer gestürzt, weil sich eine Packung Toilettenpapier in den Speichen des Vorderrads verfangen hat.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte die Frau die Packung am linken Griff des Lenkers baumeln.

In einer Linkskurve geriet das Toilettenpapier zwischen Vordergabel und Speichen. Die Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.