Ohne Abstand, ohne Masken und die Polizei griff nicht durch. Eine unerträgliche Situation, meint unser Autor und fordert den Staat auf, sich jetzt zu entscheiden, auf welchem Weg er weitergehen will. © picture alliance/dpa
Meinung

Stuttgart zeigt, wie sinnlos Corona-Einschränkungen sind: Hebt sie auf, oder…

In Stuttgart haben 10.000 Menschen gegen die Corona-Schutzmaßnahmen demonstriert, ohne sich an irgendwelche Regeln zu halten. Unser Autor hält das für grotesk und fordert eine Entscheidung.

Das Messen mit zweierlei Maß hat ein geradezu groteskes Ausmaß erreicht. Nach Kassel vor zwei Wochen am Karsamstag nun Stuttgart. Da ziehen 10.000 Gegner der Corona-Schutzmaßnahmen durch die Stadt. Ohne Maske, ohne Abstand, ohne auch nur den geringsten Versuch, sich an die Regeln zu halten, die zur Bedingung für die Genehmigung dieser Demo gemacht worden waren.

„Härterer Lockdown ist völliger Unsinn“

Warum hat die Polizei so eine Lage nicht unter Kontrolle?

Über den Autor
Redakteur
Ulrich Breulmann, Jahrgang 1962, ist Diplom-Theologe. Nach seinem Volontariat arbeitete er zunächst sechseinhalb Jahre in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten, bevor er als Redaktionsleiter in verschiedenen Städten des Münsterlandes und in Dortmund eingesetzt war. Seit Dezember 2019 ist er als Investigativ-Reporter im Einsatz.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.