Unfall

Verkehrsunfall in Herne: Beifahrerin (72) stirbt nach Aufprall mit Baum

Ein 74-jähriger Mann ist am Donnerstag in Herne gegen einen Baum gefahren. Die Beifahrerin (72) kam dabei ums Leben. Der Mann überlebte schwer verletzt.
Ein Polizist bedient eine Drohne an einem Unfallort.
Bei einem Unfall in Herne ist eine 72-jährige Frau ums Leben gekommen. (Symbolbild) © picture alliance/dpa/Daniel Schröder

Eine 72-jährige Beifahrerin ist bei einem Verkehrsunfall in Herne ums Leben gekommen. Der Fahrer des Autos wurde schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Der 74-Jährige soll am Donnerstagnachmittag die Kontrolle über das Fahrzeug verloren haben. Dabei kollidierte er zunächst mit einem am Fahrbahnrand parkenden Auto und prallte anschließend gegen einen Baum.

Durch den Aufprall habe sich das Fahrzeug überschlagen und sei in eine Hauswand auf der gegenüberliegenden Straßenseite gekracht. Das Auto sei dann auf dem Dach liegengeblieben.

Die Frau konnte nach Angaben der Polizei nur noch tot aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle wurde zwischenzeitlich gesperrt.

dpa

urn:newsml:dpa.com:20090101:220513-99-268595/3

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.