Viele Menschen in NRW haben Angst davor, dass der Krieg gegen die Ukraine auch Deutschland erreicht.
Viele Menschen in NRW haben Angst davor, dass der Krieg gegen die Ukraine auch Deutschland erreicht. © picture alliance/dpa
Meinung

Wie Angst die Landtagswahl beherrschen kann – und warum das nicht passieren darf

Der Krieg in der Ukraine prägt das Gefühl der Menschen, er beeinflusst den Blick auf alles andere. Aber wenn in Nordrhein-Westfalen im Mai gewählt wird, dann geht es nicht um Krieg und Frieden.

Angst ist mächtig. Und Gründe, Angst zu haben, gibt es gerade mehr als genug. Angst vor dem Krieg und davor, dass er eskaliert. Angst davor, dass die Energieversorgung nicht mehr reicht für die Wirtschaft oder sogar für die Haushalte im Land. Angst, dass die Lebenshaltungskosten immer höher klettern. Angst davor, was das für die Gesellschaft und den eigenen Lebensstandard bedeutet.

DAS IST DER „NRW-CHECK“ DER TAGESZEITUNGEN

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.