Attacke auf E-Bike

Jugendliche treten 72-Jährige vom E-Bike: Frau stürzt schwer

Zwei Jugendliche haben in Xanten gegen das E-Bike einer 72-Jährigen getreten. Als diese schwer stürzte, lachten die beiden die Frau aus.
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.
Eine 72-Jährige ist schwer gestürzt, weil Jugendliche gegen ihr Fahrrad getreten haben. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Eine 72-jährige Frau ist in Xanten am Niederrhein (Kreis Wesel) schwer mit ihrem E-Bike gestürzt, weil zwei unbekannte Jugendliche gegen ihr Rad getreten haben sollen. Bei dem Sturz am Sonntagnachmittag habe sich die Seniorin ein Handgelenk gebrochen, das operiert werden muss, teilte die Polizei am Montag mit.

Zuvor habe die Tochter der Seniorin den Fall angezeigt, der sich am Rundweg um die Xantener Südsee zugetragen haben soll. Von den Jugendlichen sei nur bekannt, dass sie beide dunkelhaarig sein und einen „dunklen Hautton an den Beinen“ haben sollen.

Die Radfahrerin habe sie nur von hinten gesehen. Nach dem folgenreichen Tritt gegen das Rad soll das Duo gelacht haben und weitergegangen sein, ohne sich um die gestürzte Frau zu kümmern. Vermisst werde zudem eine Fahrradtasche, die sich am Rad befunden habe. Ob sie von der 72-Jährigen beim Sturz verloren wurde oder ob die Jugendlichen die Tasche gestohlen haben, sei nicht bekannt.

dpa

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.