Ein Leistungsträger verlässt den BVB II. © imago images/Thomas Bielefeld
Borussia Dortmund II

BVB-U23 erreicht Basislager – Gipfelsturm ist möglich

Borussia Dortmunds U23 hat eine hervorragende erste Halbserie gespielt. Rot-Weiss Essen ist der große Aufstiegsfavorit - doch der BVB kann gefährlich werden. Eine kommentierende Analyse.

Niklas Dams ist im Sommer verpflichtet worden, um schlaue Sachen zu machen. Er soll sich schlau einbringen auf und neben dem Rasen, mit seinen 30 Jahren die sehr jungen Kollegen führen und die Abwehrzentrale dirigieren. Schlau, mit Köpfchen – und da er diese Aufgabe bislang ohne Probleme zu erfüllen versteht, verwundert es nicht, dass dieser nüchtern-sachlich auftretende Routinier zudem unspektakuläre, aber schlaue Sätze sagt.

BVB-U23 ging zuletzt häufig der Kompass verloren

BVB-U23 hat alle Möglichkeiten – doch RW Essen ist der Aufstiegsfavorit

BVB-U23 kann RWE nervig und gefährlich werden

BVB-U23 braucht Zusammenhalt, kein Individualdenken

BVB-U23 zeigt bisher vorbildliches Engagement

BVB-U23: Neben Leistungsträgern laufen ein paar Mitläufer

BVB-U23-Kader bietet noch mehr Möglichkeiten

BVB-U23 darf Momentaufnahme stolz machen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Schreibt seit 2015. Arbeitet seit 2018 für die Ruhr Nachrichten und ist da vor allem in der Sportredaktion und rund um den BVB unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.