Die Sythenerin Frieda Echterhoff überragt alle

Als Sportlerin des Monats September wurde Frieda Echterhoff nominiert. Die Leichtathletin überragte bei den Westfälischen Jugendmeisterschaften ihre Konkurrenz und holte sich zwei Titel.
Frieda Echterhoff ist Halterns Sportlerin des Monats September. © Thomas Braucks

Was die Sythernerin Frieda Echterhoff in der Altersklasse 14 bei der Westfälischen Jugendmeisterschaft in Hagen ablieferte, war aller Ehren wert. Halterns derzeit erfolgreichste Nachwuchsathletin holte zwei Westfalentitel.

Im Diskuswerfen landete sie mit einer Weite von 31,93 Metern auf Platz drei der aktuellen deutschen Jahresbestenliste. Auch im Kugelstoßen überragte Echterhoff das Teilnehmerfeld. Alle ihre fünf Versuche – zwischen 10,89 und 11,66 Meter – hätten zum Sieg gereicht. Zudem erreichte die Athletin viele neue Bestleistungen. Mit ihrer Freiluftsaison ist sie „ganz zufrieden“.

Im nächsten Jahr will sie weiter angreifen. Doch zuerst kann sie sich über den Titel als Sportlerin des Monats September freuen.