Schalke 04

Diese Schalker Spieler sind international im Einsatz

Wie immer in Länderspiel-Wochen muss Schalke 04 auf eine Reihe von Nationalspielern in den nächsten Tagen verzichten. WM-Qualifikationsspiele stehen im Mittelpunkt.
Darko Churlinov (r.) bestreitet zwei WM-Qualifikationsspiele mit Nordmazedonien. © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Einige Schalker Nationalspieler sind international im Einsatz. Zwei Spiele stehen für Darko Churlinov in der WM-Qualifikation auf dem Programm. Zunächst misst sich Nordmazedonien am Freitag in Vaduz mit Liechtenstein, darauf folgt am Montag ein Heimspiel in Skopje gegen Deutschland.

In derselben Gruppe wie Nordmazedonien und Deutschland befindet sich auch Island. Für die Elf um Victor Pálsson geht es zunächst am Freitag gegen Armenien und am Montag gegen Liechtenstein um wichtige Zähler.

Unangenehme Aufgaben für Japan

Auch Ko Itakura kämpft mit seiner Nationalelf um wichtige Punkte. Zunächst trifft Japan am Donnerstag in Jeddah auf Saudi-Arabien, am darauffolgenden Dienstag steht ein Duell mit Australien an.

In der entscheidenden Gruppenphase der asiatischen WM-Qualifikation hat Japan drei Punkte nach zwei Spielen gesammelt und ist aktuell Dritter der Gruppe B. Die Sieger und Zweiten der beiden Gruppen qualifizieren sich direkt für die WM.

Mikhailov beim Freundschaftsturnier

Yaroslav Mikhailov nimmt mit dem russischen U-19-Nationalteam an einem Freundschaftsturnier in Zagreb teil und trifft dort auf Gastgeber Kroatien, auf Bulgarien und auf die Schweiz.

Malick Thiaw absolviert mit der U21 am Donnerstag in Paderborn gegen Israel und am darauffolgenden Dienstag in Szeged gegen Ungarn EM-Qualifikationsspiele.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.