Schalke 04

Entscheidung gefallen: Diesem Kapitän vertraut Schalkes Trainer Kramer

Danny Latza bleibt Kapitän des FC Schalke 04 - das hat das Trainer-Team der Königsblauen entschieden. Seine Stellvertreter sind in dieser Reihenfolge Simon Terodde und Maya Yoshida.
Entscheidung gefallen: Danny Latza (Mitte) bleibt Schalkes Mannschaftskapitän, Simon Terodde (l.) ist einer seiner Stellvertreter. Rechts Rodrigo Zalazar. © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Es ist in jeder Vorbereitung eine der spannendsten Personalfragen: Wer wird Mannschaftskapitän? Auf Schalke hat sich das Trainer-Team rund um Chefcoach Frank Kramer nun entschieden. Danny Latza bleibt Schalkes Kapitän, seine Stellvertreter sind in dieser Reihenfolge Simon Terodde und Maya Yoshida.

Latzas und Teroddes Ernennungen sind keine großen Überraschungen: Sie sind sicherlich auch noch als „Verneigung“ vor der Aufstiegsmannschaft zu verstehen, und gerade Latza – der in der vergangenen Saison wegen diverser Verletzungen und Erkrankungen nicht der erhoffte Leistungsträger sein konnte – hat in der Vorbereitung bisher deutlich gemacht, dass er seinen Platz nicht kampflos hergeben wird.

Klares Signal

Maya Yoshida schließlich gehört allein schon aufgrund seiner fußballerischen Vita zu den logischen Kandidaten, die ein solches Amt ausüben können. Seine Ernennung zum stellvertretenden Kapitän ist auch als klares Signal von Kramer zu verstehen, dass an Yoshida als Abwehrchef kein Weg vorbei führt.

„Wir haben die vergangenen Tage und Wochen intensiv genutzt, um uns mit allen Beteiligten umfassend auszutauschen. Auch in diesem Fall steht für mich der Teamgedanke über allem, weshalb wir uns ausreichend Zeit nehmen wollten, um ein Gefühl für die Gruppe und die bestehende Hierarchie zu bekommen“, freut sich Frank Kramer darüber, dass der Prozess nun abgeschlossen und die Entscheidung verkündet ist.

Palsson im Mannschaftsrat

Latza, Terodde und Yoshida bilden gleichsam mit Victor Pálsson, Ralf Fährmann, Tom Krauß und Michael Langer, der zugleich das Amt des Kassenwarts bekleidet, den Mannschaftsrat.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.