Hier kann Rönnow (r.) gegen Alario (M.) noch klären. Später war er machtlos. © dpa
S04-Einzelkritik

Huntelaar trifft, aber Schalke 04 verliert auch in Leverkusen

In der Defensive über weite Strecken ordentlich, aber im Angriff fehlt die Durchschlagskraft. Schalke verlor in Leverkusen 1:2. Das Tor für die Königsblauen markierte Klaas-Jan Huntelaar.

Damit sah Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis zwar das erste Tor seiner Mannschaft unter seiner Regie, aber auf den ersten Sieg wartet er weiterhin. Schalke bleibt abgeschlagenes Tabellenschlusslicht.

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.