Schalke 04

Impfaktion auf Schalke verbunden mit einem besonderen Dankeschön

Corona und kein Ende, aber jeder Piks bringt einen Schritt Richtung Normalität. Deshalb macht am 14. Januar der Impfbus der Stadt Gelsenkirchen auf Schalke Station.
Der Schalker Impfappell hat weiterhin seine große Berechtigung. Am Freitag findet die nächste Impfaktion auf Schalke statt. © dpa

Impfaktion auf Schalke: Durchgeführt werden dabei Erst-, Zweit- sowie Booster-Impfungen. Alle die sich vor Ort impfen lassen, belohnt die Stiftung Schalke hilft! mit einem besonderen Dankeschön, nämlich einem gratis Schalke-Trikot aus der Saison 2020/2021.

Direkt auf dem Arenaring, zwischen Treppenhaus neun und zehn, steht der Bus zwischen 8 und 18 Uhr bereit. Eine Anmeldung ist nicht nötig, gegebenenfalls kommt es zu Wartezeiten. Parkmöglichkeiten stehen auf der Fläche P7 zur Verfügung, der Zugang zum Stadiongelände und auf den Arenaring erfolgt über den Eingang Ost 2.

Biontech und Moderna

Mitzubringen ist lediglich ein Ausweisdokument. Ein Impfausweis und die Krankenkassenkarte sind hilfreich. Außerdem beschleunigt es den Prozess, wenn Impflinge, die eine Auffrischung erhalten wollen, ihre alte Impfdokumentation mitbringen.

Interessierte können sowohl Erst- und Zweit- als auch Auffrischungsimpfungen erhalten. Geimpft wird jeweils mit Biontech und Moderna.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.