Schalkes erfolgreichster Torjäger aller Zeiten: Klaus Fischer erwartet vom neuen Schalker Trainer vor allem „Mut - auch wegen Simon Terodde“. © RHR-FOTO/Tim Rehbein
Schalke 04 / Gastkommentar

Klaus Fischer: Warum Schalkes neuer Trainer vor allem mutig sein muss

Schalkes Sturm-Idol zu der Frage, ob Simon Terodde auch in der Ersten Liga verlässlich „knipsen“ kann. Laut Klaus Fischer kommt es dabei nicht nur auf den Torjäger selbst an.

Glückwunsch an Schalke zum Aufstieg in die Erste Liga: Durch einen fulminanten Schluss-Spurt nach dem Trainerwechsel von Dimitrios Grammozis zu Mike Büskens sind die Königsblauen wieder da, wo sie meiner Meinung nach auch hingehören. Die Zweite Liga, so prominent die Vereinsnamen dort auch gewesen sein mögen, durfte und darf nicht zur Schalker Heimat werden.

Nicht verstecken

Terodde ist ein „Pfund“

Wohlfühlen im Strafraum

Mit zur WM: Warum nicht?

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.