Schalke 04

Schalke 04 in Mittersill – Tag 5

Athletik, Spielformen, Standardsituationen. Die Schalker Spieler werden in Mittersill nicht geschont. Es war der längste Trainingstag für die Profis des FC Schalke 04. Insgesamt rund vier Stunden ließ Trainer Frank Kramer seine Spieler in zwei Trainingseinheiten am Freitag schwitzen. Beim Traininng wurde der Kader in zwei Gruppen aufgeteilt. Zunächst absolvierten die Spieler Stabilitätsübungen in einem Zelt. Danach wurden auf dem Platz vor allem Flanken bei Standardsituationen trainiert. Im Mittelpunkt des Interesses stand vor allem Zugang Alex Kral, der ablösefrei von Spartak Moskau zum FC Schalke 04 wechselte. Er sei richtig glücklich, hier zu sein. So viele Fans in einem Trainingslager habe er noch nie erlebt, sagte Kral in seinem ersten Interview am Freitag.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.