Schalke 04

Schalke 04 kassiert hohe Ablösesumme für Weston McKennie

Diese Millionen kann Schalke 04 gut gebrauchen: Juventus Turin hat von seiner Kaufoption für den bisher ausgeliehenen Weston McKennie Gebrauch gemacht. 18,5 Millionen erhält Schalke.
Weston McKennie (am Ball) hat bei Juventus Turin einen Vertrag bis 2025 unterschrieben. © dpa

Allerdings nicht sofort komplett, sondern diese Summe muss innerhalb von drei Jahren gezahlt werden. Durch mögliche Boni kann die Ablöse auf bis zu 25 Millionen Euro ansteigen. McKennie unterschreibt einen Vertrag bis zum Sommer 2025 bei Juve.

„Dass Juventus Turin den Transfer vorzieht und Weston McKennie schon jetzt dauerhaft verpflichtet, verschafft uns größere Planungssicherheit mit Blick auf die neue Saison“, erklärte Christina Rühl-Hamers, Vorständin Finanzen und Personal.

Lesen Sie jetzt