Schalke 04 - Mit Video

Schalke-Leihspieler Nassim Boujellab bleibt mit Helsinki ganz vorn

Schalkes ausgeliehene Spieler waren zuletzt recht erfolgreich. Es gab drei Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage. Nicht alle Kicker des Bundesligisten kamen jedoch zum Einsatz.
Hat gut lachen: Nassim Boujellab ist mit Helsinki Tabellenführer. © Tim Rehbein (Archiv)

Blendi Idrizi feierte im dritten Einsatz für Zweitligist Jahn Regensburg den ersten Sieg mit 2:0 gegen den FC St. Pauli. Der Mittelfeldspieler kam 70 Minuten zum Einsatz. Marvin Pieringer musste mit dem SC Paderborn die Tabellenspitze der Zweiten Liga abgeben, denn es gab eine überraschende 1:2- Niederlage bei Greuther Fürth.

Reinhold Ranftl gelang mit Austria Wien ein souveräner 3:0-Erfolg gegen die SV Ried. Die Schalker Leihgabe war über die vollen 90 Minuten im Einsatz. Nach zuvor fünf Siegen in Serie in der französischen Ligue 1 musste sich Olympique Marseille gegen Stade Rennes mit einem 1:1 zufriedengeben. Amine Harit stand dabei zum zweiten Mal in der Startelf und wurde nach 73 Minuten ausgewechselt.

Dries Wouters nur Zuschauer

Can Bozdogan kam in der niederländischen Eredivisie zu seinem zweiten Startelfeinsatz in dieser Saison. Bei der Nullnummer gegen Nijmegen wurde der 21-Jährige erst kurz vor Schluss ausgewechselt. Dank eines 2:1- Sieges gegen Seinäjoen JK hat Nassim Boujellab mit dem HJK Helsinki die Tabellenführung in der finnischen Veikkausliiga verteidigt. Die Leihgabe der Königsblauen wirkte dabei 81 Minuten mit.

Mit Dries Wouters im Kader trennte sich der KV Mechelen in der belgischen Jupiler Pro League torlos von Oud-Heverlee Leuven. Zum Einsatz kam der defensive Mittelfeldspieler dabei allerdings nicht.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.