Schalke 04 trauert um Meisterspieler Werner Garten im Alter von 92 Jahren verstorben

freier Mitarbeiter
Schalke 04, Logo
Schalke 04 trauert um Werner Garten. © Tim Rehbein/RHR-FOTO
Lesezeit

Weil er in der Meisterschaftsendrunde von Trainer Edi Frühwirth nicht mehr eingesetzt wurde, ist sein Name vielleicht nicht mehr jedem Schalker Fan geläufig. Seinen Anteil an der bislang letzten Deutschen Meisterschaft der Königsblauen im Jahr 1958 hatte er dennoch: Nun ist Werner Garten im Alter von 92 Jahren verstorben.

102 Pflichtspiele für Schalke

Werner Garten verteidigte von 1952 bis 1958 in 102 Pflichtspielen für die Knappen. Er stand im Endspiel um den DFB-Pokal 1955, das der S04 mit 2:3 gegen den Karlsruher SC verlor, in der Schalker Elf. 1958 wurde Garten mit den Königsblauen Meister in der Oberliga West und anschließend Deutscher Meister. In der Endrunde einschließlich des Finals gegen den Hamburger SV (3:0) kam der Abwehrspieler dann nicht mehr zum Einsatz.

Werner Garten war 1952 von Eintracht Gelsenkirchen zum FC Schalke 04 gewechselt.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin