Fassungslos nach dem ersten Schalker Abstieg: Rudi Assauer und „Charly“ Neumann. © imago
Schalke 04

Schalke und seine vier Abstiege: Teil 1 beginnt 1981

Nach dem 0:1 in Bielefeld ist der FC Schalke 04 zum vierten Mal in seiner Bundesligageschichte abgestiegen. In einer Serie blicken wir auf diese sportlichen Tiefpunkte zurück.

An diesen Tag denkt kein Schalke-Fan gerne zurück: Am 13. Juni 1981 steigen die Königsblauen erstmals in die 2. Liga ab. Seit 1926 spielte Schalke ununterbrochen erstklassig.

Ruhe ist ein Fremdwort

Fenne holt Assauer

0:6 gegen VfL Bochum

88 Gegentore

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.