Pavel Dotchev (l.) im Gespräch mit Aues Teamchef Marc Hensel: „Für uns ist jedes Jahr in der Zweiten Liga ein Erfolg.“ © dpa
Schalke 04

„Schalke Zweitligist – das kann ich auch heute nur schwer akzeptieren“

Interview mit Pavel Dotchev, Sportdirektor von Erzgebirge Aue. Als Raul und Neuer noch auf Schalke spielten, machte er ein Praktikum bei den Königsblauen. Am Samstag ist Schalke zu Gast in Aue.

Mit einem kräftigen „Glückauf“ eröffnet Pavel Dotchev (56) das Telefon-Gespräch – bei Erzgebirge Aue und auf Schalke gilt das gleiche Begrüßungs-Vokabular. Am Samstagabend (20.30 Uhr, live bei Sport1 und Sky) kommt es zum Duell der beiden Vereine, die sich aufgrund ihrer Bergmanns-Traditionen auch als „Kumpel-Klubs“ definieren.

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.