Vom Pech verfolgt: Schalkes Mannschaftskapitän Danny Latza. © Tim Rehbein/RHR-FOTO
Schalke 04

Schalkes größter Pechvogel in der aktuellen Zweitliga-Saison

Die Freistellung von Schalkes bisherigem Chef-Trainer Dimitrios Grammozis rückte viele Nachrichten rund um den Kultcluub in den Hintergrund. Auch diejenige des größten Pechvogels im Kader.

Würde der FC Schalke 04 am Saisonende eine Rangliste der größten Pechvögel in seinem Kader auflisten, stände sein Name wohl ganz oben: Danny Latza erlebt persönlich eine Saison voller Pleiten, Pech und Pannen.

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.