Christina Rühl-Hamers setzt große Hoffnungen auf die neue Schalker Anleihe. © dpa
Schalke 04

Was sich Schalke 04 von seiner neuen Anleihe verspricht

Schalke 04 begibt seine fünfte Unternehmensanleihe am Kapitalmarkt. Durch sie soll die wirtschaftliche und finanzielle Handlungsfähigkeit des Vereins langfristig vergrößert werden.

Schalke 04 bringt seine insgesamt fünfte Unternehmensanleihe mit dem Namen 2022/2027 auf den Markt. Sie bietet einen Zinssatz von 5,5 Prozent pro Jahr bei einer Laufzeit von etwas mehr als fünf Jahren. Eine Besonderheit ist der Bundesliga-Bonus. Bei einem Aufstieg in die Bundesliga bis einschließlich der Saison 2025/26 gibt es eine einmalige Bonuszahlung von zwei Prozent.

Projekt Wiederaufstieg

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.