Ex-Schalker Choupo-Moting und Kehrer zurück in Deutschland

Schalke 04

Wegen der Fußball-Pause durch das Coronavirus sind die beiden Ex- Schalker Eric-Maxim Choupo-Moting und Thilo Kehrer laut der Zeitung „L’Equipe“ aus Paris nach Deutschland zurückgekehrt.

Gelsenkirchen

von dpa

, 07.04.2020, 13:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Thilo Kehrer (r.), der für Paris Saint-Germain spielt, hält sich momentan in Deutschland auf.

Thilo Kehrer (r.), der für Paris Saint-Germain spielt, hält sich momentan in Deutschland auf. © dpa

Choupo-Moting, der von 2014 bis 2017 für die Königsblauen spielte, hält sich in Hamburg auf, berichtete die französische Sportzeitung. Der deutsche Nationalspieler Kehrer, der es von der Knappenschmiede bis in die Schalker Profi-Mannschaft geschafft hatte, ist in die Nähe von Stuttgart gereist. Kehrer stand von 2012 bis 2016 bei den Blau-Weißen unter Vertrag.

Insgesamt acht Spieler des französischen Meisters sind dem Bericht zufolge damit derzeit nicht mehr beim Team von Trainer Thomas Tuchel. Unter ihnen sind auch die Stars Neymar und Thiago Silva aus Brasilien sowie Edinson Cavani aus Uruguay.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt