Nur Ozan Kabak kommt in Länderspielen zum Einsatz

Schalke 04

Von den vier Schalker Nationalspielern, die noch mit ihren Nationalteams unterwegs sind, kam nur Ozan Kabak in den Nations-League-Partien zum Einsatz.

Gelsenkirchen

12.10.2020, 07:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Für die Türkei im Einsatz: Ozan Kabak.

Für die Türkei im Einsatz: Ozan Kabak. © dpa

Beim 1:1 in Russland kam Ozan Kabak über die gesamten 90 Minuten zum Einsatz. Dabei sah er auch die zweite Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb. Sein Schalker Vereinskollege Ahmed Kutucu stand dagegen nicht einmal im Kader des türkischen Nationalteams, das nach drei Spieltagen in der Nations League noch ohne Sieg ist und lediglich zwei Punkte auf dem Konto hat.

Auch Rabbi Matondo und Alessandro Schöpf kamen nicht zum Einsatz. Matondo musste sich mit Tabellenführer Wales mit eunem 0:0 gegen Irland begnügen, obwohl die Iren wegen der Corona-Pandemie auf fünf Spieler verzichten mussten.

Alessandro Schöpf saß ebenfalls 90 Minuten auf der Bank beim 1:0-Erfolg von Österreich in Nordirland. Den Siegtreffer für das deutsche Nachbarland erzielte Michael Gregoritsch, der in der Rückrunde der vergangenen Saison auf Leihbasis für Schalke spielte und in 14 Spielen nur ein Tor beisteuern konnte. Im Sommer kehrte er zum FC Augsburg zurück.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt